Und ohne einen Schweizer gäbe es Barca nicht. Sein Ende war tragisch

9 Deutsche schafften es zum FC Barcelona, 3 werden kultisch verehrt

 

 

Diese 13 Deutsche, Österreicher und Schweizer arbeiteten für Barca 

13 Deutsche, Österreicher und Schweizer arbeiteten bisher für Barca. Mehr schafften es nicht. 11 Spieler und 2 Trainer. Einige wurden bei Barca zu Stars. 3 Spieler sind heute noch Kult.

Andere waren Stars zu ihrer Zeit, gerieten aber bald in Vergessenheit. Für 5 von ihnen war Barca ein Desaster. Und ohne den Einen, einen Schweizer Kosmopoliten, gäbe es Barca gar nicht. Heute Volksheld war das Ende der ersten überragenden Figur des Vereins mehr als tragisch und endete tödlich. 

 

 3 ganz besondere Deutsche

Ein Deutscher schoss ganz spezielle Tore gegen Real Madrid. Ohne den Schweizer, den zweiten Deutschen und seine Freunde gäbe es Barca – wie es ist und wie es heute aufgestellt ist – wohl nicht. Und der dritte Deutsche war an einer ganz entscheidenden Meisterschaft von Barca maßgeblich beteiligt.

Die beiden deutschen Trainer-Ikonen kamen bei Barca gar nicht zurecht. Zu viel deutsche Disziplin und Ordnung. Und gegen die beiden damaligen Superstars kamen sie nicht an. Keine Chance.

Viele Feinde in Katalonien

Ein weiterer deutscher Superstar machte sich übrigens viele Feinde in Katalonien. Denn erst war er megaerfolgreich und dann tat er das, was man in Barcelona nicht darf, auf keinen Fall. Jetzt gilt er als „Verräter“ – in fußballerischer Hinsicht natürlich. 

Denn er hörte nicht auf, erfolgreich zu sein. Und fügte Barca zum Ende seiner Karriere einige schmerzhafte Niederlagen zu. Als Spieler und als Trainer.

MADRID, SPAIN - APRIL 13: Lionel Messi of FC Barcelona reacts as he fail to score during the UEFA Champions League quarter final, second leg match between Club Atletico de Madrid and FC Barcelona at the Vincente Calderon on April 13, 2016 in Madrid, Spain. (Photo by Gonzalo Arroyo Moreno/Getty Images)

(Photo by Gonzalo Arroyo Moreno/Getty Images)

 

DER GANZE POST IN EINZELNEN KURZVIDEOS

INFO ZUM AUFBAU DER LIGALIVE-STORYS

Howdy: Du hast 2 Lese- und Anschau-Optionen:

Option 1 – Für die Interessierten mit Zeit. Schau Dir alles ganz genau an. Texte, Bilder, Stats und Zusatzinfos per Video. Dann jede Seite umblättern und Texte, Bilder, Videos und Statistiken auf jeder Seite sichten.

Option 2 – Für die Eiligen. Schau dir den ganzen Post in einzelnen Kurzvideos an. Hintereinander zeigen wir Kurzvideos zu allen Post-Themen per Autoplay – Einfach Zurücklehnen. Du kannst wählen – mit Ton oder ohne Ton. Und du kannst zum nächsten Video springen, wenn Dich ein spezielles Video nicht interessiert.

Der Einstieg ist auf jeder Story-Seite immer wieder neu möglich. Denn die entsprechende Seiten-Playlist startet mit dem Video zum Thema der aktuellen Seite. Danach werden hintereinander alle anderen Video-Themen des Posts in der Post-Reihenfolge auch per Autoplay im Loop abgespielt. Es folgt also das Video zum Thema der nächsten Seite. Die Videos  zu den Themen der bereits gelesenen Seiten folgen jeweils am Schluss der Playlist-Videos. 

Falls die Zeit knapp wird: Jeder Beitrag kann auf jeder Einzelseite zum späteren Weiterlesen markiert und gemerkt werden. Einfach unten am Seitenende auf Bookmark klicken (Nur Desktop).

Ab nach Barcelona

Wir erzählen die Geschichten der 9 Deutschen, die beim FC Barcelona „auf dem Platz waren“ in chronologischer Reihenfolge. Warum sie zu Barca gingen. Wie es ihnen erging. Warum einige scheiterten. Welche Rekorde und Bestmarken sie schafften.

Und ganz bedeutsam. Die frühzeitige Trennung von einem der 9 Deutschen war wohl eine der wichtigsten und richtigsten Entscheidungen in der Geschichte von Barca. Denn, wenn der Deutsche sich durchgesetzt hätte und nicht die Barca-Ikone, die blieb, dann würde es heute wohl Tikitaka, die Akademie und den Fußball vom anderen Stern, den Barca zelebrieren kann, nicht geben.

Das ist schon speziell. Wie eine einzige Entscheidung die Zukunft eines Vereins auf Jahre bestimmen kann.

Dabei war der Deutsche, der gehen musste, einer der Besten seiner Zeit. Aber am falschen Platz. Denn kaum ging es nach Deutschland zurück, war der Erfolg wieder da. Und zwar mit seinem eigentlichen Heimatverein. Und gegen den Verein, mit dem er die größten Erfolge feierte.

EINE ANDERE LIGALIVE STORY?

30 Bayern-Spieler. 15 wurden Legenden, 15 ruinierten die Karriere

ZUR STORY

2 Österreicher 

Nach den 9 Deutschen machen wir einen Abstecher zu unseren Nachbarn und wollen die Geschichte von zwei Österreichern beim FC Barcelona erzählen. Ziemlich unterschiedlich, was den beiden passierte.

Der eine reifte bei Barca zum Superstar und spielte erfolgreich, bis der Deutsche kam, der später zum „Verräter“ wurde. Der andere schaffte es dann doch nicht. Kurz geträumt, aber dann unsanft aufgewacht. Und eine eher mittelmäßige Karriere hingelegt.

Doch für einige Wochen und Monate konnte er von der großen Karriere bei Barca träumen. Klappte dann halt nicht.

BARCELONA, SPAIN - FEBRUARY 14: Neymar (R) of FC Barcelona celebrates with his teammates after scoring his team's sixth goal during the La Liga match between FC Barcelona and Celta Vigo at Camp Nou on February 14, 2016 in Barcelona, Spain. (Photo by David Ramos/Getty Images)

(Photo by David Ramos/Getty Images)

Auch 2 Schweizer waren ganz groß

Und nach den Österreichern und den Deutschen erzählen wir die Geschichte von 2 prägenden Schweizern bei Barca. Genauer gesagt von dem einen Schweizer, ohne den es Barca gar nicht gäbe und der heute immer noch ein katalanischer Volksheld ist. Und eine der überragenden Sportpersönlichkeiten des 20. Jahrhunderts. Auch wenn sein Ende in Barcelona tragisch war – Selbstmord, verarmt, verbittert und verlassen.

Und von dem anderen Schweizer, der zurzeit bei Barca zur Ikone reift. Das hätte man sich vor ein paar Jahren im Ruhrpott auch nicht träumen lassen. Denn dort hatte man den heutigen Megastar weggeschickt und zum Schluss auf der Ersatzbank geparkt.

Ganz am Ende des Posts leiten wir dann über zur Aktualität über und bolzen etwas Statistik. Wir nennen einige der eindrucksvollsten Barca-Rekorde und Bestmarken.

1 von 28

Social Media Auto Publish Powered By : XYZScripts.com