Das war nicht so das Jahr von den Gunners und Arsene Wenger