Maximum Top Speed

Das sind die 20 schnellsten Spieler der Bundesliga

WOLFSBURG, GERMANY – SEPTEMBER 20: Pierre-Emerick Aubameyang of Dortmund celebrates after scoring his team’s second goal during the Bundesliga match between VfL Wolfsburg and Borussia Dortmund at Volkswagen Arena on September 21, 2016 in Wolfsburg, Germany. (Photo by Ronny Hartmann/Getty Images For MAN)

Das sind die 20 schnellsten Spieler der Bundesliga

Wer sind die 20 schnellsten Spieler der Bundesliga? Die Dive-Men Timo Werner oder Arjen Robben? Der Cousin von Uwe Seeler? Marcel „keiner ist schneller“ Heller? Oder ein Aussie? Und wie schnell sind die Speedster der Bundesliga im Vergleich zu den Kollegen aus den anderen Top-Ligen oder im Vergleich zum schnellsten Mann der Welt, Usain Bolt?

Top Speed, Speed mit Ball oder Speed auf den ersten 5 Metern 

Die Fragen sind nicht einfach zu beantworten. Denn es gibt verschiedene Geschwindikeitsmessungen und verschieden Systematiken, die häufig miteinander verwechselt werden. Und es gibt verschiedene Kategorien von Speed.

1) Reine Höchstgeschwindigkeit – gemessen ohne Ball – wie beim Sprint eines 100 Meter Läufers
2) Höchstgeschwindigkeit mit Ball am Fuß – zum Beispiel beim Dribbling und
3) Momentum oder die Geschwindigkeit beim Beschleunigen auf den ersten 2 – 5 Metern eines Dribblings oder eines Laufs.

Und es können immer nur die Spieler in ein Ranking aufgenommen werden, die auch gemessen werden. Spieler, die nicht gemessen werden, können auch nicht miteinander verglichen werden. Also beziehen sich die vorhandenen Daten streng genommen auch nur auf die schnellsten gemessenen Spieler und in unserem Fall auf den Top-Speed dieser gemessenen Spieler in der Saison 2016/17.

Ob da jemand in einer früheren Saison schneller war, können wir nicht sagen. Es sei denn, es liegen konkrete Messdaten vor. Es kann also gut sein, dass der schnellste Spieler der Saison 2016/17 nicht der schnellste Spieler der Bundesliga ist.

MUNICH, GERMANY – AUGUST 22: Arjen Robben of Bayern Muenchen celebrates scoring the second goal during the Bundesliga match between FC Bayern Muenchen and VfL Wolfsburg at Allianz Arena on August 22, 2014 in Munich, Germany. (Photo by Dennis Grombkowski/Bongarts/Getty Images)

 

Gemessene Geschwindigkeit vs. mögliche Geschwindigkeit 

Erschwerend kommt hinzu: Dass ein Spieler mit einer Maximalgeschwindigkeit von x km/h gemessen wurde, heißt auch nicht, dass er es nicht noch schneller kann, aber es im Moment der Messung gar nicht musst oder wollte. Fußball ist halt kein Wettrennen. Und warum sollte ein Spieler schneller rennen, als er muss.

Denn Speed „geht“ natürlich auf die Kontrolle und wirkt sich negativ aus auf Faktoren wie Ballbehandlung, Schusstechnik, etc.

Offizielle Messungen der Geschwindigkeit eines Spielers gibt es seit einigen Jahren bei offiziellen Turnieren. Dazu lassen die Premier League und die Primera Division die Geschwindigkeit messen. In Deutschland misst Opta den Top-Speed der Bundesligisten und hat dieses zuletzt im Januar 2017 veröffentlicht. Hierauf beruht unser Ranking.

Wie definiert und misst Opta die schnellsten Spieler und ihren Top-Speed? Die schnellsten Buli-Spieler sind bei Opta in der Kategorie „Top-Speed“ erfasst.

Ein Sprint wird von Opta nur als Sprint gewertet, wenn ein Spieler mehr als 2 Sekunden lang mindestens 4,0 Meter pro Sekunde läuft und währenddessen mindestens 6,3 m/s schnell ist, wobei zwischen erstem und letztem Erreichen der 6,3 m/s-Schwelle mehr als 1 Sek. liegt. Der beste Sprint eines Spielers ist sein Top-Speed.

Ein Sprachgigant – der Opta-Mann!

MARSEILLE, FRANCE – JUNE 30: Cristiano Ronaldo of Portugal reacts after callenged by Michal Pazdan of Poland in the penalty area during the UEFA EURO 2016 quarter final match between Poland and Portugal at Stade Velodrome on June 30, 2016 in Marseille, France. (Photo by Alex Livesey/Getty Images)

EINE ANDERE LIGALIVE STORY?

Diese 24 Superstars wechselten zu Real Madrid und ruinierten ihre Karriere

ZUR STORY

Alternative Messungen

Die Messungen von Opta in der Saison 2016/17 müssen nicht der Weisheit letzter Schluss sein. Deshalb bringen wir am Schluss des Beitrags alternative Messungen. Das führt zu anderen Spielern und anderen Messungen und einem neuen Top-Speedster in der Bundesliga.

Der erzielte den Rekord aber nicht bei einem Bundesligaspiel.

Übrigens: Einige der üblichen Verdächtigen tauchen im Ranking der schnellsten 20 Top-Speedster gar nicht auf. Andere nicht sehr weit vorne. Und wieder andere, die eher behäbig aussehen, kommen richtig flink daher. Entweder die Uhr war kaputt oder einige kräftige Abwehrspieler und Stürmer sind wirklich viel schneller als sie ausschauen.

Wir fangen auf Platz 20 an und gehen dann Platz für Platz vor – bis zu Platz 1. Danach kommen die alternativen Messungen und die alternativen Rankings mit den anderen Fußballern vorne.

Und ganz zum Schluss vergleichen wir die den Top Speed der schnellsten Fußballer mit dem Top Speed des schnellsten Manns der Welt.

1 von 28

Social Media Auto Publish Powered By : XYZScripts.com