Echt Fett!

Das sind die 23 dicksten, besten und kultigsten Fußball-Stars aller Zeiten

LONDON, ENGLAND - MAY 30: AFC Wimbledon's Adebayo Akinfenwa celebrates after scoring the teams second goal from the penalty spot during the Sky Bet League 2 Play Off Final between Plymouth Argyle and AFC Wimbledon at Wembley Stadium on May 30, 2016 in London, England. (Photo by Charlie Crowhurst/Getty Images)

Die 23 dicksten, besten und kultigsten Profi-Fußballer aller Zeiten – Foto: Getty Images

 

Profi-Fußballer, Superstar und trotzdem dick

Profi-Fußballer, Superstar und trotzdem dick sein? Das mag damals gegangen sein. Könnte man denken. In den 50er Jahren vielleicht. Als Helmut Rahn und Ferenc Puskás noch gegen den Ball traten.

Die erfolgreichen Dicken

Doch falsch. Auch in den letzten 30 Jahren gab es sie. Die erfolgreichen Dicken. Die schon von Anbeginn ihrer Karriere an ein paar Kilo zu viel drauf hatten. Und denen das vollkommen egal war und ihrer Leistung auch.

Aber es gibt auch die anderen Beispiele. Die JoJo-Dicken – mal dick mal dünn und die „Pork Out“ Dicken, die jedes Jahr an Gewicht zulegten, bis es nicht mehr ging.

Manchmal waren es das süße Leben, Alkohol oder andere Drogen, manchmal waren es langwierige Verletzungen.

Die Gründe für das Dickwerden sind vielfältig.

EINE WEITERE LIGALIVE STORY?

Die 23 schlechtesten Spieler von Schalke 04

ZUR STORY

(Photo by Epsilon/Getty Images)

 

Aus dem Einerlei herausragen

Wir haben die Liste der 23 dicksten Profi-Fußballer aller Zeiten zusammengestellt, die entweder trotz Dicksein Erfolg hatten, Kult waren oder sonst irgendwie aus dem Einerlei herausragten.

Und Nr. 4, 12, 18 und 22 sind richtige Legenden.

 

Übrigens: Wer auf Maße und ähnliches „abfährt“. Am Ende des Posts zeigen wir noch eine Video von großen, kleinen, dicken und dünnen Spielern. Dazu die Highspeed-Kicker. Da ist dann leider keiner der dicken Kultstars dabei.  

 

1 von 33