Als er Selbstmord beging, war er arm, einsam und verbittert

Er gründete Barca, wurde katalanischer Volksheld und zerbrach daran

Barcelona_logo-2

Ein Schweizer gründete den FC Barcelona

 

Er gründete Barca 

Der Mann, der den FC Barcelona gründete, den Verein über mehrere Jahrzehnte prägte, immer wieder rettete und letztlich daran zerbrach, war Schweizer. Sein Name ist Hans-Max Gamper Haessig 

Kein Geld, keine Freunde, Depressionen

Hans Gamper wurde am 22.11.1877 in Winterthur geboren Er hatte, wenn nicht alles, dann doch vieles. Erfolg, Vermögen, die Bewunderung der Massen. Jedenfalls eine Zeit lang.

Denn als er sich am 30.07.1930 erschoss, hatte er nichts mehr. Kein Geld, keine Freunde, Depressionen.

Dazwischen lag eine bewundernswerte Karriere als Sportler, Funktionär und Vereinsgründer. Und eine Lebensleistung, die mehr als Hochachtung verdient.

 

 

Ein falsches Lied zur falschen Zeit

Das Unglück für  Joan Gamper nahm seinen Lauf bei einem Fest. Der Anlass war eine Petitesse – nach heutigen Maßstäben.

Ein falsches Lied zur falschen Zeit, gespielt im falschen Moment von Gästen, die es nicht besser wussten. Doch die Folgen waren dramatisch.

Für Hans Gamper, den FC Barcelona und das katalanische Selbstverständnis.

 

 

1 von 22

Social Media Auto Publish Powered By : XYZScripts.com